Die Wochenlieder zum Sonntag Exaudi

Den aufmerksamen Hörern wird nicht entgehen, dass hier als erstes kein Wochenlied, sondern ein Kanon zu hören ist. „Lobet und preiset, ihr Völker, den Herrn“ (EG 337) ist sehr bekannt und auch gut zum Mitsingen für zu Hause geeignet. Der Kanon wurde mündlich überliefert, das (Choral-)Vorspiel schrieb Matthias Nagel (*1958). In dem schwungvollen (Choral-)Vorspiel sind mehrere Kirchenlieder versteckt, sie werden jeweils kurz angespielt – viel Freude beim Hören und Erkennen. Als zweites hören wir dann ein Wochenlied zum Sonntag Exaudi: „O komm, du Geist der Wahrheit“ (EG 136), mit den Strophen 1, 3, 4 und 7 (Text: Philipp Spitta 1833; Melodie: 16. Jh. „Entlaubt ist uns der Walde“; bei Otto Riethmüller 1932). Das Lied ist diesmal von zwei Choralbearbeitungen eingerahmt: das Vorspiel stammt von Kay Johannsen (*1961), das Nachspiel komponierte Thomas Riegler (*1965).

Orgel & Gesang: Susanne Drogan

2021-06-07T09:33:55+02:00